Schwarzer Samstag für MASA am 09.01.2016 in Braunschweig

10.01.2016 von Petra Ternieden (0 Kommentare)

Nach einer unglücklichen Leistung am 09. Januar 2016 in Braunschweig liegt die 1. Mannschaft des MASA Bogensport-Club Mülheim-Heißen e.V.  jetzt mit drei Punkten Rückstand auf dem letzten Tabellenplatz. Nur einem Punkt aus 7 Sätzen, ein Unentschieden gegen den KKB Köln, ist in dieser Klasse einfach zu wenig, um sich zu behaupten.

Nach den Feiertagen konnte die Mannschaft ihr Potential nicht abrufen und zeigte durchweg eine schwankende Leistung, es fehlte die Konstanz.

 

Die Analyse der Ergebnisse zeigt, dass in den entscheidenden Momenten, vom letzten Satz abgesehen, das Schießergebnis nicht dem entsprach, was in der 1. Bundesliga erforderlich ist.

 

Dabei war der Start gegen den Favoriten Sherwood recht vielversprechend, möglicherweise hat die am Ende glatte 6:2 Niederlage trotz guter Leistung die Schützen mental etwas angeschlagen, denn in den folgenden drei Sätzen, gegen den BSC BB-Berlin, den SV Dauelsen und den SV Querum gab es glatte 6:0 Niederlagen.

 

Gegen den BSC Laufdorf wurde ein Unentschieden im letzten Match mit 55 : 53 Ringen verschenkt.

 

Gegen den Mitaufsteiger, die SG Norderstedt, begann MASA stark, brach dann aber wieder ein und verlor diesen wichtigen Satz mit 2:6. Heiß umkämpft und auf Augenhöhe ging es dann im letzten Satz gegen KKB Köln um die letzten Punkte, die sich dann beide leistungsgerecht teilten.

 

Vier Punkte fehlen MASA zu einem Nichtabstiegsplatz. Wie stark die Liga ist zeigt sich darin, dass beide Aufsteiger auf Abstiegsplätzen liegen. Am letzten Wettkampftag am 06.02.2016 in 27283 Verden/Aller muss sich die Mannschaft des MASA BSC steigern und vor allem gegen die direkten Konkurrenten Köln und Norderstedt punkten, soll die letzte Chance auf den Verbleib in der ersten Liga erhalten bleiben.

 

Die Finalrunde kann auch rechnerisch nicht mehr erreicht werden, aber der Klassenerhalt ist noch möglich. Daran wird gearbeitet, es bleibt noch knapp ein Monat Zeit, um sich von Braunschweig zu erholen und sich zu stärken. Noch ist alles möglich, wir bleiben optimistisch und drücken die Daumen. Abgerechnet wird nach dem letzten Pfeil!

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

*
*
Was ist die Summe aus 8 und 8?*