Schützen des BSC MASA Mülheim bei den Bezirksmeisterschaften des RSB

06.06.2016 von Petra Ternieden (0 Kommentare)

Die Schützen des BSC MASA Mülheim waren am vergangenen Wochenende wieder

sehr erfolgreich. Bei Sonnenschein, mit leicht böigen Winden war das Wetter jedoch

optimal für die Jagd nach den Ringen und damit dem Erreichen der Qualifikation

zur Landesmeisterschaft 2016.

 

In der Herrenklasse dominierten Ralf Schützhold (605 Ringe) und Roland Sokalla (602 Ringe) und belegten Platz eins und zwei. Martin Sokalla erreichte (552 Ringe) den fünften Platz.

Eine aufputschende Wirkung für die Damenriege des BSC MASA Mülheim, versprechen

sich Vorstand und Trainer vom zweiten Platz von Sabine Angerstein (450 Ringe).

In der Herren Altersklasse erklomm Andreas Angerstein (597 Ringe) mit Platz zwei die zweite Etage des Siegertreppchens.  Frank Mertins erreichte mit 517 Ringen Platz fünf und

Platz acht und neun erreichten Alfons Alberts (497 Ringe) und  Dietmar Heinen (425 Ringe).

 

In der Jugendklasse männlich erreichten Philip Strüwer (467 R), Simon Hülemeier (460 R)

und Niels Esperschied (379 R) in dieser Reihenfolge Platz eins bis drei, daraus resultierend  in der Mannschaftswertung Platz eins mit 1306 Ringen.

 

Die Herrenklasse erreichte in der Mannschaftswertung Platz eins mit 1760 Ringe.

Die Herren Altersklasse erreichten in der Mannschaftswertung Platz zwei mit 1611 Ringen

 

Trotz der strengeren Anpassung der Schützenklassen hoffen alle Teilnehmer,

dass sie sich für die Landesmeisterschaft in einem Monat qualifiziert haben. Mit der

Ausgabe der Qualifikationszahlen des Rheinischen Schützenbundes wird in zwei Wochen gerechnet.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte rechnen Sie 8 plus 6.*