Landesmeisterschaft Halle 2012/13

02.02.2013 von Martin Sokalla (0 Kommentare)

Ralf Schützholt auf der Landesmeisterschaft 2013

Bei der Landesverbandsmeisterschaft des Rheinischen Schützenbunds, die am vergangenen Wochenende in Bad Honnef ausgetragen wurde, stellten die Bogenschützen des MASA BSC zwei Mal den Landesverbandsmeister.

So wurde in der Schützenklasse Recurve die Mannschaft um Ralf Schützhold, Roland Sokalla und Martin Sokalla mit 1697 Ringen ringgleich, aber mit den mehr geschossenen Zehner-Ringen, Landesverbandsmeister vor der ebenfalls auf 1697 Ringe gekommenen Mannschaft des Turnverein Rheydt.

Das Gesamtergebnis von 1697 Ringen hatten die Mülheimer wie folgt erreicht: Ralf Schützhold, 572 Ringe ( fünfter Platz nach der Qualifikationsrunde). Roland Sokalla, 564 Ringe (neunter Platz nach der Qualifikationsrunde). Martin Sokalla, 561 Ringe (elfter Platz nach der Qualifikationsrunde).

Ralf Schützhold erreichte als Fünfter damit die Finalrunde der besten acht Schützen, unterlag allerdings in der ersten Runde des Finalschießens Tilman Bremer vom Turnverein Rheydt mit 4:6 Punkten und schied somit aus. Landesverbandsmeister wurde Rudolph Böhringer vom VfB GHH Bonn.

In der Seniorenklasse B wurde der Mülheimer Lothar Ullrich völlig überraschend mit ausgezeichneten 552 Ringen unangefochten Landesverbandsmeister vor Jürgen Vollberg von der Schützengilde Jan Wellem Bensberg.

In der Mannschaftwertung holten zur eigenen Überraschung die Schützen Lothar Ullrich, Andreas Angerstein (547 Ringe, siebter Platz in der Altersklasse Recurve) und Frank Mertins (504 Ringe, 36. Platz) den dritten Platz in der Altersklasse.



30.01.2013 aus der WAZ Sport Mülheim


Zurück

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte addieren Sie 4 und 6.*