Deutscher Vizemeister 2015 erfolgreiche Aufholjagd des MASA BSC in Radeberg

13.08.2015 von Petra Ternieden (0 Kommentare)

Am 13. und 14.Juni 2015 erlebten die Bogenschützen in Radeberg bei den Finaltagen um die

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft DBSV eine erfolgreiche Aufholjagd der Schützen das

MASA Bogensport-Club Mülheim Heißen e.V.

Auch wenn es diesmal nicht zum höchsten Treppchen gereicht hat, so ist die

Vizemeisterschaft doch ein großer Erfolg.

Die sieben Schützen der Mannschaft des MASA BSC waren wie schomn an den estemn

beiden Tagen Ralf Schützhold, Roland Sokalla, Martin Sokalla, Andreas Angerstein, Ralf

Dill-Roth, Matthias Bretz und Andreas Mayer. Je Match kommen immer bis zu fünf Schützen

zum Einsatz.

Der MASA BSC startete mit einem Sieg gegen den SV Carl Zeiss Jena, darauf folgte ein

Unentschieden gegen die Mannschaft der SG Einheit Zepernick. Im darauf folgenden Match

wurden aber gegen VSG Stapelfeld die Punkte liegen gelassen. Es folgte ein Sieg gegen das

Schlusslicht nach den ersten beiden Tagen, der SG MoGoNo Leipzig, anschließend gab es

wieder ein Unentschieden, jetzt gegen den PSV Magdeburg. Damit lag nach dem ersten Tag

die Mannschaft des MASA BSC auf dem vierten Platz, jetzt vier Punkte hinter dem führenden

Radeberger SV. Damit hatte sich der Abstand zum führenden Team um weitere 2 Punkte

erhöht. Damit war klar, dass der4. Tag keine leichte Aufgabe für die Mannschaft sein wird.

Trainer und Schütze Andreas Mayer hatte aber wohl den Abend genutzt, das Team auf die

Aufgabe vorzubereiten und zu motivieren. Seine erfolgreiche Arbeit zeigte sich dann sehr

schnell. Es gab Siege gegen den SV BW Oberbauerschaft, den zweiten nach dem 3.

Wettkampftag, gegen den Spitzenreiter Radeberger SV, gegen die Hamburger Bogen Gilde

und zum Abschluss noch einmal ein Unentschieden gegen 1. BSC Nordheide Kakenstorf.

Dies führte dazu, dass es bis zum letzten Match spannend blieb, wer die Nase vorn haben

wird. Zum Schluss war dann doch der Rradeberger SV der Gewinner, für MASA BSC war es

dann der zweite Platz.

Erfolgreichster Schütze des MASA BSC insgesamt war Ralf Schützhold mit 48 Punkten

( davon 19 am 3.+4. Tag) , allerdings erzielte Martin Sokalla an den beiden letzten Tagen 26

Punkte und liegt mit insgesamt mit 40 Punkten auf dem 8. Platz. Erneut gut gepunktet haben

Roland Sokalla (16) und Andreas Angerstein sowie Ralf Dill-Roth (beide 11). Über alle Tage

war Ralf Schutzhold der fünftbeste Punktesammler aller angetretenen Schützen, Martin

Sokalla belegt dabei den Platz 8, Roland Sokalla den Platz 11.

Insgesamt war es eine erfolgreiche Bundesligasaison Feld 2015. Dies beweist auch die

Quelle: http://www.dbsv1959.de/attachments/article/87/Bundesliga%202015_4_Spieltag.pdf

Nach dem dritten Platz 2014, dem 2. Platz jetzt in 2015, dazu der Aufstieg von der 2.

Bundesliga DSB in die erste Bundesliga in der Saison 2014/2015, kann festgehalten werden,

dass der Spitzensport bei MASA BSC sich durch Konstanz und Qualität auszeichnet. Ein

Kompliment an die Mannschaft und an die Trainer und auch Dank an die Sponsoren und

vielen Unterstützer im Verein. Ohne diese Zusammenarbeit wäre der Erfolg auf Dauer nicht

möglich.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

*
*
Was ist die Summe aus 2 und 6?*