2. Bundesliga Bogen: MASA auf undankbarem 4. Platz

05.02.2018 von Petra Ternieden (0 Kommentare)

2017-2018_MASA_gesamte_Bundesligamanschaft
Am 3. Februar 2018 musste der Tabellenzweite, der MASA Bogensport-Club Mülheim-Heißen e.V.  in der 2. Bundesliga Bogen des Deutschen Schützenbundes (DSB) zum Nachbarn in Oberhausen, dem TuS GW Holten. MASA wollte unbedingt den zweiten Platz verteidigen und damit wieder in die ersten Bundesliga aufsteigen.

Der Trainer Andreas Mayer entschied sich dafür, die komplette Mannschaft Laila Sahraoui, Ralf Schützhold, Martin Sokalla, Andreas Angerstein, Matthias Bretz und Ralf Dill-Roth für den Einsatz in der Bundesliga vorzusehen. Man war gespannt, ob die Mannschaft die Leistung des 3. Wettkampftages wieder abrufen könnte.

Leider kam es anders. War an den anderen Tagen ein erfolgreicher Start zu verzeichnen, so war dies am letzten Tag leider nicht der Fall. Gegen die SG Norderstedt und anschließend gegen den BSC Laufdorf gab es jeweils eine Niederlage. Im dritten Match kam Hoffnung auf, der SV Bassum wurde glatt und überzeugend geschlagen. Im letzten Match vor der Pause musste MASA sich dem SV Querum 2 mit 2:6 geschlagen geben. Zur Pause lag damit MASA auf dem 3. Platz, drei Punkte hinter Oberauroff. Der mögliche Aufstieg war jetzt nur noch schwer vorstellbar.

Der erste Gegner nach der Pause war die Mannschaft 1. UTK BSC Oberauroff (3:7), dann die  des TuS GW Holten (1:7), als letzter Gegner schließlich der SV GutsMuths Jena (2:6). Durch den Verlust dieser 6 Punkte rutschte  MASA zum Abschluss auf den undankbaren 4. Platz ab. Damit war zwar das zu Saisonbeginn vorgenommene Ziel, eine Konsolidierung im Mittelfeld, erreicht, dennoch war der Mannschaft die Enttäuschung anzumerken. Der Aufstieg war nah, der (selbstgemachte) Druck vielleicht zu groß.

Insgesamt ist festzuhalten, dass die Mannschaft in der gesamten Saison eine großartige Leistung gezeigt hat. Sie liegt zum Abschluss des 4. Wettkampftages auf dem vierten Platz der Tabelle der zweiten Bundesliga.

Für MASA heißt es jetzt, durchatmen und sich auf die Außensaison vorzubereiten. Dann geht es weiter mit der ersten Bundesliga in Freien des DBSV.

 

Die Abschlusstabelle der 2. Bundesliga DSB:

 

 

Platz

Verein

Satzdifferenz

Punkte

 

1

SV GutsMuths Jena

70

45 : 11

2

1. UTK BSC Oberauroff

30

37 : 19

3

TuS GW Holten

20

30 : 26

4

MASA BSC Mülheim

8

29 : 27

5

SG Norderstedt

-10

27 : 29

6

BSC Laufdorf

8

26 : 30

7

SV Bassum

-30

21 : 35

8

SV Querum 2

-96

09 : 47

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

*
*
Was ist die Summe aus 9 und 2?*